Fitnessbrot

aus der Maisterei
Endlich kam ich mal dazu, das Fitnessbrot der Maisterei zu backen! Und ich muss sagen, ich bin froh, dass ich es endlich gemacht habe! Ich bin total begeistert!
Die Backmischung muss nur mit Wasser vermischt werden ( und evtl einem Löffel Essig) und kommt dann für 60 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Ich habe den Teig in eine Form für Brot gegeben und dann noch 4 Brötchen geformt. Die Form, wo der Teig reingekommen ist, habe ich vorher etwas eingefettet.
 
Als die 60 Minuten um waren, saß ich schon auf heißen Kohlen... Ich konnte es kaum abwarten, die abgekühlten Brötchen zu probieren- ich konnte einfach nicht widerstehen! Und sie waren verdammt lecker! Wobei ich keinen Hunger mehr hatte, musste ich noch ein drittes essen :D
 
Am Morgen danach habe ich dann das Brot angeschnitten. Dies schmeckt getoastet aber auch ungetoastet sehr lecker. Die Konsistenz ist perfekt. Es krümelt kaum und hält sehr gut zusammen. Also ich kann euch nur empfehlen: Kauft diese Backmischung!- Ihr werdet es nicht bereuen...