Unicorn Torte

Zutaten:
 
Teig:
1x Ruf Schoko Muffins Backmischung
dafür braucht ihr dann noch:
2 Eier
150ml Wasser
125ml Sonnenblumenöl
 
Belag:
2 Dosen Mandarinen (oder andere Früchte nach Wahl)
1 Päckchen Tortenguss
4 Packungen Yoghurette
für das Unicorn weißen und roten Fondant
1 Packung Big Ben Erdnüsse
 
Ganache:
100g Schokolade
100ml Sahne
 
Zubereitung:
Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und glatt rühren. Die Masse in eine eingefettete Form geben und bei 180 Grad Ober- und Unterhitze im Ofen für ca. 30 Minuten backen. Den Teig auskühlen lassen und mit Hilfe eines Nähfadens oder eines Messers halbieren.
Den unteren Boden mit den Mandarinen belegen. Den Tortenguss nach Anleitung zubereiten und über den Mandarinen verteilen. Den zweiten Boden auf die Mandarinen legen und alles auskühlen lassen.
In der Zeit könnt ihr die Ganache vorbereiten. Dazu müsst ihr die Schokolade klein hacken und anschließend mit der aufgekochten Sahne übergießen. Nach ein paar Minuten ist die Schokolade geschmolzen und kann glatt gerührt werden. Anfangs ist die Ganache noch recht flüssig. Damit sie fester wird, müsst ihr sie eine Weile in den Kühlschrank stellen.
In der Zeit, in der die Ganache fester wird, könnt ihr den Kuchen mit der Yoghurette ummanteln. Dazu müsst ihr eine Yoghurette zwischen Kuchen und Tortenring platzieren. Den Tortenring dann eng festschnallen und die weiteren Yoghurette darum verteilen.
Danach könnt ihr die Ganache auf dem Kuchen verteilen. Damit befestigt ihr auch die Yoghurette am Kuchen. Zuletzt verziert ihr dann den Kuchen mit dem Unicorn aus Fondant und den Big Ben Erdnüssen als Regenbogen.
 
Wenn die Ganache fest geworden ist, könnt ihr den Tortenring vorsichtig abnehmen und um den Kuchen eine Schleife machen (so hält alles bombenfest).
 
Die Torte war ein echter Hingucker... :D