Flammkuchen

Zutaten:
 
1 TK-Blätterteig von Schär oder Croustipate
 
100g Crème fraîche
50g geriebener Käse (nach Belieben mehr)
1 Zwiebel mittelgroß
75g Schinkenwürfel
Salz, Pfeffer, Schnittlauch
 
Zubereitung: 
 
Den Blätterteig nach Packungsanleitung auftauen. Diesen auf ein Backpapier legen und mit dem Nudelholz etwas dünner ausrollen, wenn ihr wollt. Ich habe den nicht nochmal ausgerollt, da ich ja auch ein bisschen Teig zwischen den Zähnen haben will ;)
Die Zwiebel in feine Ringe schneiden.
Crème fraîche auf den Blätterteig verstreichen und mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch würzen. Käse, Zwiebeln und Schinken gleichmäßig darauf verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 25 – 30 Minuten backen.
Den Käse könnt ihr aber auch gerne weglassen...
 
Anmerkung: Dieser Flammkuchen schmeckt sehr lecker, ist rasch zubereitet und gelingt leicht! Nach Geschmack kann der Belag verändert werden. Z.B. Thunfisch, Hackfleisch, usw.