Paprika- Hack- Auflauf

Zutaten für 4 Personen:
 
500g Hackfleisch
1 Zwiebel
2TL Paprikagewürz
2EL Öl
2 Gläser gegrillte Paprika, (450g abgetropft)
125g Sahne
Pfeffer, 1 Prise Zucker
200g Streukäse
 
500g glutenfreie Lieblingsnudeln
 
Zubereitung:
 
Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Zwiebeln zerkleinern und beiseite stellen. Die abgetropfte Paprika pürieren und die Sahne unterrühren. Aus dem Hackfleisch kleine Hackbällchen formen. Die Bällchen im Öl rundherum anbraten bis sie durchgegart sind. Gegen Ende der Bratzeit die Zwiebel zugeben und glasig dünsten. Dann alles mit Paprikapulver bestäuben und kurz mit anbraten. Die Paprikasahnemischung zu den Hackbällchen geben und einmal aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Die Nudeln in eine Auflaufform füllen und die Hackbällchen mit der Soße hinzugeben. Alles gut vermischen und mit dem Streukäse bestreuen. Im Backofen bei 200 Grad Umluft ca. 20 Minuten überbacken.