Erdbeertiramisu

 
Zutaten:
 
Biskuitteig:
4 Eier
135g Zucker
1 Pck Vanillezucker
135g Mehl (Schär Kuchen & Kekse)
1/2 Päckchen Backpulver
 
Pürree:
500g Erdbeeren
50g Puderzucker
10g Zitronensaft
30g Orangensaft
 
Creme:
30g Zitronensaft
100g Zucker
500g Mascarpone
250g Speisequark
100g Milch
 
250g Erdbeeren
 
Zubereitung:
 
Für den Biskuitteig: 4 Eier mit 135g Zucker & 1 Päckchen Vanillezucker verrühren (zu einer cremigen, schaumigen Masse). 135g Mehl (Kuchen & Kekse) & ein halbes Päckchen Backpulver unterrühren. Auf ein kleines Backblech und bei 200 Grad 10 Minuten goldbraun backen. (Oder eine große Springform)
 
500g Erdbeeren, 50g Puderzucker, 10g Zitronensaft und 30g Orangensaft pürieren (z.B. im Thermomix), danach umfüllen.
30g Zitronensaft, 100g Zucker, 500g Mascarpone, 250g Speisequark und 100g Milch aufschlagen (zB im Thermomix). Die Hälfte des Biskuitteiges in eine Form legen und mit der Hälfte des Erdbeerpürees bestreichen. Darauf Ca. 250g kleingeschnittene Erdbeeren platzieren und mit der Hälfte der Mascarponecreme bestreichen. Bei der zweiten Schicht genauso vorgehen (Biskuit, Püree, Creme) & dann mit Erdbeeren verzieren.
 
Für eine Zeit lang im Kühlschrank durchziehen lassen
 
Ihr könnt aber auch 300g Löffelbiskuit nehmen, ich bekomme die allerdings nicht überall & die Variante finde ich irgendwie auch schöner :))