Meine Neujahrsschweinchen 

Zutaten:
 
470 g Schär Brot Mix Mehl
50 g Maisstärke
1 Prise Salz
3 EL Zucker
1 TL Zucker
1 TL gemahlene Flohsamenschalen (kann auch weggelassen werden)
1 TL Xanthan
1/2 Pck Zitronenschale 
1 Päckchen Trockenhefe 
1 Ei
50 g weiche Butter 
400 ml lauwarme Milch
 
Für die Füllung:
 
Nutella 
Zum Bestreichen:
1 Ei
 
Für die Augen:
 
Zuckeraugen 
Nutella 
 
Zubereitung: 
 
Das Mehl mit Salz, Zucker, Flohsamenschalen, Xanthan und du Zitronenschale vermischen. In der Mitte ein Loch bilden. Die Hefe mit 1 TL Zucker und 140 ml Milch verrühren und in das Loch füllen. Rund 20 Minuten warten bis sich Blasen gebildet haben.
 
Das Ei, die Butter und die restliche Milch dazu geben und 5 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Den Teig mit einem Geschirrtuch abdecken und 20 Minuten ziehen lassen. 
Den Teig rund 5 mm dick ausrollen, 30 große Kreise mit einem Ring ausstechen. Auf 15 der 
Kreise einen Klecks Nutella geben. Um das Nutella herum das das verqurilte Ei streichen. Den zweiten Kreis darauf legen und etwas flach drücken. Die Ränder gut andrücken. 
Die Kreise mit dem verquirlten Ei bepinseln.
 
Für die Schnauze 15 kleine Kreise mit einem Ring ausstechen. Mit einem Löffelstiel oder Zahnstocher 
zwei Löcher hinein stechen und mit Dem verquirlten Ei bestreichen. Am unteren Rand des großen Kreises befestigen.
 
Für die Ohren 30 Dreiecke  ausschneiden und oben an dem Kreis befestigen. Wieder mit Ei bestreichen.
 
Die Schweinchen im vorgeheizten Backofen bei 220° 
Ober-/Unterhitze  ca. 13 Minuten goldbraun backen. 
Die Zuckeraugen an der beliebigen Stelle mit einem Klecks Nutella befestigen. 
Alles gut auskühlen lassen und dann genießen.
 
Tipp: ist der Teig zu klebrig, nimm Wasser als Hilfe :)