Mokkamakronen

Zutaten für ca. 30 Stück:
 
3 Eiweiß
150 g Puderzucker
300 g gehackte Mandeln
100 g Schokoladenraspeln
2 TL Löskaffee
50 g Stärke
30 Backoblaten (ca. 7 cm Durchmesser) Glutenfreie!
 
100 g weiße Kuvertüre
60 Mokkabohnen
 
Zubereitung:
 
Eiweiß zu Schnee schlagen, Zucker langsam einrieseln lassen und Schnee fertig schlagen. Gehackte Mandeln, Schokoraspeln, Kaffeepulver und Stärke vermischen und vorsichtig unter den Eischnee heben.
Die Backoblaten auf ein mit Backpapier belegtes Blech gleichmäßig verteilen. Mit zwei feuchten Teelöffeln von der Schaummasse kleine Häufchen abnehmen und auf den Oblaten platzieren. Die Makronen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.
Weiße Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen und mit einem Teelöffel die Schokolade auf die Makronen träufeln. Zur Verzierung noch eine Mokkabohne auf die Schokolade setzten.
 
Ist die Masse zu fest, kann man etwas Eiweiß beigeben.