Kartoffelpizza

Zutaten für 3 Personen:
 
Teig:
 
50g Parmesan in Stücken oder schon gerieben
500g Kartoffeln, in Stücken
1/2 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
50g Sahne
1 Ei
2 TL Speisestärke
30g Paniermehl (z.B. von Schär)
 
Belag:
 
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
50g Olivenöl
300g Tomaten, geviertelt
1/2 TL Majoran
1/4 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
250g Mozzarella in Scheiben
Pizzagewürz
 
Teig:
 
Parmesan in den Mixtopf geben und 10 Sekunden Stufe 10 zerkleinern. Die übrigen Zutaten hinzufüllen und 5 Sekunden Stufe 5 mithilfe des Spartels zerkleinern. Teig in eine Springform oder Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 20 Minuten vorbacken.
 
Belag:
 
Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 Sekunden Stufe 5 zerkleinern. Olivenöl zugeben und 2 Minuten, Varoma auf Stufe 1 andünsten. Tomaten, Majoran, Salz und Pfeffer hinzufügen und 8 Minuten, Varoma auf Stufe 1 ohne den Messbecher einkochen. Sollte die Soße spritzen, stell den Gareinsatz auf den Mixtopfdeckel :)
Deckelöffnung mit dem Messbecher verschließen und 20 Sekunden aus Stufe 8 pürieren. Tomatensoße auf den vorgebackenen Kartoffelteig geben, mit Mozzarellascheiben belegen und nach Belieben mit dem Pizzagewürz bestreuen. Alles noch 20 Minuten im Backofen fertig backen.