Grill- oder Pfannenbrot

Für ca. 10 Brote braucht ihr:
 
500g Mehl (zB Schär Brot Mix hell)
1 Pck Trockenhefe
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
1 EL weiche Margarine
450 ml Wasser
Öl zum Braten und Bestreichen
 
Zubereitung:
 
Das Mehl mit der Hefe, dem Salz und dem Zucker verrühren.
Die Margarine und das Wasser hinzugeben und gut verkneten. In einer Schüssel mit einem Tuch abdecken und mindestens 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
Aus dem Hefeteig 10 gleich große kugeln formen. Auf einer mit Mehl ausgestäubten Fläche zu Fladen formen (relativ dünn). Eine Seite mit Öl bestreichen und in der Pfanne oder auf dem Grill braten. Die Oberseite wieder mit Öl bestreichen und für weitere 3 Minuten auf der anderen Seite braten.
 
Ich denke, dass dieses Rezept auch sehr gut als Dönerfladen zu verwenden ist.
 
Auch am nächsten Tag schmeckt es getoastet sehr lecker.