Burger Buns

Zutaten für 10 Brötchen:

750 g Mehl (Schär Universalmehl)
100 g Kartoffelmehl
2 Pck. Trockenhefe
360 ml warmes Wasser
360 ml warme Milch (in der Mikrowelle erhitzen)
4 EL Olivenöl
3 TL Zucker
2 TL Salz
1 1/2 TL Xanthan (falls vorhanden)
1 Pck. Backpulver

1 Ei und etwas Milch zum Bestreichen
Sesam zum Bestreuen

Die zwei Mehle, Zucker, Salz, ggf. Xanthan und Backpulver vermischen. Das Wasser hinzugeben und verrühren. Die Milch erwärmen und die Trockenhefe in der der Milch auflösen (verrühren). Das Milch- Hefegemisch zu dem Wasser und dem Teig geben. Mit dem Öl alles zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig rund 50 Minuten bei Zimmertemperatur mit einem abgedeckten Tuch ruhen lassen. Danach den Teig nochmal gut verrühren und anschließend mit bemehlten Händen die Brötchen (in beliebiger Größe) formen. Hier eignet sich sehr gut eine Burger Bun Backform. Hierbei holt ihr euch am besten eine zweite Person zu Hilfe. Diese sollte eure Hände immer wieder bemehlen, da der Teig sehr kleben kann. Damit der Teig perfekt wird, solltet ihr die Buns nun im Ofen bei maximal 50 Grad weitere 30 Minuten gehen lassen. Nun die Brötchen mit dem verquirltem Ei und etwas Milch bestreichen und nach Belieben mit Sesam bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca 25 Minuten goldbraun backen.
Für den perfekten Genuss die Brötchen nach dem Backen aufschneiden und die Innenhälften mit Öl bestreichen. Die Brötchen kurz auf den Grill legen und knusprig grillen. Warm belegen und servieren.