Brotsticks aus Quark

 
Zutaten:
 
50 g Magerquark
40 g Sonnenblumenöl
150 ml Milch
100 g Maniokmehl (z.B. von Ruut) *Werbung durch Markennennung
2 Eier
10 g Flohsamenschalen (z.B. von FiberHUSK) *Werbung durch Markennennung
1,5 Tl Xanthan
2 Tl Backpulver
 
Zum Ausrollen:
glutenfreie Mehlreste (eignen sich perfekt zum Ausrollen!)
 
Zubereitung:
 
Maniokmehl, Flohsamenschalen, Xanthan und Backpulver miteinander vermischen.
Quark, Öl, Milch sowie die Eier glatt rühren und anschließend die Mehlmischung nach und nach hinzufügen.
Den Teig nur so lange rühren, bis sich alle Zutaten miteinander verbunden haben und anschließend, in Frischhaltefolie gewickelt, für ca. 30 Minuten ruhen lassen.
Den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
Arbeitsfläche und den Quark-Öl-Teig gut bemehlen.
Den Quark-Öl-Teig stückchenweise zu länglichen, dünnen Brotsticks formen und für ca. 20 Minuten backen.
 
Tipp: zum Ausrollen und Formen schnell sein. Mit einer flinken Hand einen Teil vom Teig abtrennen, in Mehl wälzen und formen. Lasst euch dabei nicht so viel Zeit, dann kann der Teig nicht kleben bleiben.