Gemüselasagne 

 

Zutaten für 3 Personen

4 große Karotten
3 Paprika in euren Lieblingsfarben
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Etwas Olivenöl
400 ml Tomatenpüree
100 ml Gemüsebrühe
3 Blätter Basilikum, frisch, gehackt
Salz
Pfeffer
250 g Mascarpone
50 ml Milch
1 Ei
Muskatnuss 
9 Lasagneplatten (nicht vorgaren)
150 g Streukäse

Zubereitung: 

Gemüse waschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Knoblauchzehe schälen, fein hacken oder in der Knoblauchpresse zerdrücken. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, Gemüse, Zwiebel und Knoblauch darin unter Rühren 3 bis 4 Minuten anbraten. Den Tomatenpürree und Gemüsebrühe zugeben, Basilikum untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. 5 bis 6 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
Mascarpone, Milch und Ei vermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eine Auflaufform mit dem etwas Öl bepinseln und mit einer Lage Lasagneblätter (3 Stück) auslegen. Tomaten-Gemüse-Gemisch, Mascarponemasse, 100 g des geriebenen Käses und die Lasagneblätter nacheinander einschichten. Die letzte Nudelschicht mit etwas Mascarponemasse bestreichen und mit 50 g Käse bestreuen.
Lasagne im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene 45 bis 50 Minuten garen, mit Alufolie abdecken. Die letzten 5 Minuten Alufolie entfernen.