Tiramisu ohne Ei

 
Zutaten:
 
100 g Puderzucker
2 Päckchen Vanillezucker
500 g Mascarpone
400 ml Sahne
400 ml Espresso
8 EL Amaretto
250 g Löffelbiskuits (2 Packungen Schär Löffelbiskuits)
 
Zubereitung:
 
In einer Rührschüssel den Puderzucker und den Vanillezucker mit der Mascarpone verrühren. Wenn die Creme zu dick ist, ein wenig Milch dazugeben. 
Die Sahne in einem seperaten Rührbecher steif schlagen und vorsichtig unter die Mascarponecreme heben.
Espresso und Amaretto in eine kleine Schale gießen. Löffelbiskuits mit der zuckrigen Seite im Espresso- und Amarettobad eintunken. Getränkte Löffelbiskuits anschließend dicht nebeneinander in die Auflaufform schichten. Die Hälfte der Mascarponecreme darauf geben.
Die zweite Schicht mit getränkten Löffelbiskuits bilden und nochmal eine Schicht Creme daraufgeben.
Tiramisu mindestens 4 Stunden kalt stellen. 
 
Kurz vor dem Verzehr mit Kakao bestäuben.