Pizzawaffeln

Für ca. 12 belgische Waffeln braucht ihr:

 
1 Paprika
100g Käse
100g Salami
125g Schinkenwürfel
250g Mehl (ich habe das Schär Mehl Farine genommen)
1 Packung Backpulver
etwas Oregano, Salz und Pfeffer
3 Größe S Eier (oder 2 Größe M Eier)
80g Margarine
200g Milch
70g Tomatenmark
 
Waffeleisen
 
Zubereitung:
 
Paprika, Käse, Salami und Schinkenwürfel 4 Sekunden auf Stufe 7 zerkleinern. Mithilfe des Spatels am Mixtopf nach unten schieben und weitere 2 Sekunden auf Stufe 6 zerkleinern. Die restlichen Zutaten hinzugeben und 30 Sekunden im Linkslauf auf Stufe 7 verrühren. Mit dem Spatel nach unten schieben und weitere 5 Sekunden auf Stufe 4 verrühren.
Den Teig mit Hilfe des Spatels in eine Schüssel umfüllen und das Waffeleisen aufheizen. Ich nehme dann zum einölen am Liebsten Trennspray, da dies am einfachsten und schnellsten geht. Dann nach und nach die Waffeln backen. Achtet dabei darauf, das Waffeleisen nicht zu früh zu öffnen, wartet so lange, bis das Waffeleisen euch anzeigt, dass die Waffel fertig ist.